Vortrag am 7.2.18 – Flucht in den Westen

Flucht und Flüchtlinge ist z.Zt. eines der brisantesten Themen in Deutschland. Die Flucht vor einer Bedrohung gibt es so lange es Menschen gibt. Aus den dadurch ausgelösten Wanderbewegungen resultieren globale Vermischungen der Bevölkerung. Für den Genealogen stellt sich damit die Frage nach der Herkunft der Vorfahren und Verwandten.

Beim nächsten Vortrag am Mittwoch, den 7. Februar 2018 um 18 Uhr im Gliesmaroder Thurm wird in einem ca. 1-stündigen Vortrag von Dr. Peter Böttcher beispielhaft die Flucht einer Familie 1945/46 aus den ehemals deutschen Ostgebieten und ihre Integration in Westen Deutschlands dargestellt.

Um 17 Uhr beginnt eine offene Fragestunde.

Gäste sind wie immer herzlich Willkommen.

Genealogen in Braunschweig e.V.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: